Downloads

Rückruf

Newsletter

Bitte senden Sie mir regelmäßig Informationen zu Ihrem Produktsortiment per E-Mail zu. Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellen werden.

Anfrage

Jobs

Entdecken Sie jetzt unser umfangreiches Job Angebot und machen Sie Karriere bei Dr. Dietrich Müller. Gesucht werden:

Presse

PCIM Europe Nürnberg 2015

Wärmeleitpad: Thermipad mit 15 W/mK

SPIE Smart Structures/NDE conference

Electronics & Components Hongkong

Im- und Exporte der Elektroindustrie

Pertinax

InnoTrans Berlin 2014

World Energy Engineering Congress Washington

Enova Paris

International Electric & Automation Show Bukarest

Mehr Vielfalt im CFK Bereich

Energie Impulse Aachen

Wasserstrahlschneiden

CWIEME in Berlin 2014

Coilwinding Berlin & Dr. Dietrich Müller

 Thermiglue TL 23010

Auftragssteigerung in der Elektroindustrie

Polyimidfolien

Stanzteile aus flexiblen Materialien

ECO-FR-Folien von Sabic

Elektro-Auftragseingänge zunehmen

Formex CN

K-Messe

Dornier Museum: Der Anbruch des Carbon-Zeitalters

Reaktion auf Konfliktrohstoffe

Thermipad TP 22626 und Thermipad TP 22625

Der deutsche Markt wächst weiter

 Steigende globale Bedeutung der IFA

Deutsche Elektroindustrie im globalen Exportranking

Intersolar Europe 2013

CWIEME in Berlin erneut ein grosser Erfolg

Techtextil in Frankfurt

CWIEME in Berlin

Kleber Thermiflex TF 21403

Intersolar Europe 2013

Coilwinding 2013

PCIM Europe 2013

Neue Lexan-Folien

LIGNA 2013

Converflex 2013

CWIEME Berlin 2013

K-Messe

Schweissunterlagen für das HF-Schweissen

e-Monday 2013 München

LED-Leuchten in optimaler Qualität

Deutsche Elektroindustrie optimistisch

SMT Hybrid Packaging 2013

PCIM Europe 2013

Verarbeitung von Prepregs

prolight+sound 2013

energievollerleben

Hannovermesse 2013

 ICE Europe 2013

Isolierfolie mit besonderen Eigenschaften

Energy storage in Düsseldorf

Beschichtete Nomex-Papiere

CeBIT Hannover

Thermal Management Lösungen

Intec 2013 mit Sonderschau

Isolierteile für den Elektromaschinenbau

Fachforum Qualität

Eltec überzeugt Besucher und Aussteller

Nomex 410: Isolierteile, Stanzteile und Bänder

Berichterstattung über ArpaxX-Aramidpapier

Deutschland mit großen Chancen im Bereich der Elektro-Autos

Stanzteile aus Valox

ArpaxX mit UL 94 – VO

Wärmemanagement für LED – Anwendungen

Aptiv-Folien als neues Hochleistungs Material verfügbar

ZVEI: Elektroindustrie rechnet 2010 mit Fortsetzung des Booms

ArpaxX – push up the heat: Dr. Dietrich Müller GmbH

Vorträge bei der CWIEME Berlin 2011

UL - Seminar

CWIEME Berlin 2011: Dr. Dietrich Müller GmbH mit groβem Produktspectrum

Hannover Messe Coil Technica Gute Resonanz für Dr. Müller

Liefersituation Japan

FIEE Eletrica und ElectronicaAmericas: Voller Erfolg für Dr. Müller

Nomex LT

Warenwirtschaft, ERP, PPS und CRM

Stanzteile aus 3M VHB-Klebeband

Nomex® Formteile auch in selbstklebender Ausführung.  

Stanzteile aus Formex- und Statex-Folien

Kapton MT und Thermiflex in verschiedenen Varianten

Formstanzteile aus Klebebändern

Neues Produkt für die Solarindustrie

Dr. Dietrich Müller als UL-registrierte Repacked-Recognized Company

CWIEME Berlin 2010: Dr. Mueller GmbH

High-Tech und Innovation zur selben Zeit an einem Ort

Dr. Müller GmbH weiter Distributor für Ultem-Folien | Datenblätter

Neue Produktreihe für Trennfolien

Dr. Müller als Zulieferer für Deutschlands ersten Offshore-Windpark

Müller und Temac: Distributionsvereinbarung über Dichtungsmaterialien

Wettbewerbsfähige Produkte auf der Coil Winding 2010

Pertinax Datenblätter

Direktanfrage:

Vertrieb Kits und Teile für
Transformatoren
Corinna Schreiweis

Telefon: +49 (0) 4435 97 10 196
Telefax: +49 (0) 4435 97 10 11
E-Mail: corinna.schreiweis@mueller-ahlhorn.com

Vertrieb Bänder, Nutisolationen,
Deckschieber, Phasenisolationen
für Elektromotoren und Generatoren
Andrea Brinkmann

Telefon: +49 (0) 4435 97 10 197
Telefax: +49 (0) 4435 97 10 11
E-Mail: dichtungen@mueller-ahlhorn.com

Vertrieb Isolier- und Wärmeleitfolien
für die Elektronik
Andrea Schädler

Telefon: +49 (0) 4435 97 10 140
Telefax: +49 (0) 4435 97 10 11
E-Mail: vertrieb.elektronik@mueller-ahlhorn.com

Vertrieb Wärmeleitpasten und -folien
Kim Hohn

Telefon: +49 (0) 4435 97 10 195
Telefax: +49 (0) 4435 97 10 11
E-Mail: formteile@~No~Spam~mueller-ahlhorn.com

Klebebänder, Schläuche:
Kim Hohn

Telefon: +49 (0) 4435 97 10 195
Telefax: +49 (0) 4435 97 10 11
E-Mail: formteile@~No~Spam~mueller-ahlhorn.com 

Vertrieb Composites
Schichtpressstoffe, CNC-Teile,
GFK-Rohre + Profile, gewickelte Rohre
Vivian Wullweber

Telefon: +49 (0) 4435 97 10 318
Telefax: +49 (0) 4435 97 10 11
E-Mail: composites@~No~Spam~mueller-ahlhorn.com

Vertrieb Etiketten und Drucksysteme
Rainer Schlömer

Telefon: +49 (0) 4435 97 10 254
Telefax: +49 (0) 4435 97 10 11
E-Mail: vertrieb.etiketten@~No~Spam~mueller-ahlhorn.com

 

 

Verarbeitung von Trafoholz

Rigidiso RI 40322

(Ahlhorn, 04.11.2016) Rigidiso-Trafoholz wird aus hochwertigen imprägnierten Buchenfurnieren von 0,5 bis 1,5 mm Furnierstärke hergestellt und wird dann auf unseren CNC-Bearbeitungszentren weiterverarbeitet.

Dr. Müller GmbH auf der Coiltech in Italien

(Ahlhorn, 29.09.2016) Zum zweiten Mal hat die Dr. Dietrich Müller GmbH aus Ahlhorn auf der Coiltech-Messe in Italien ausgestellt und Isoliermaterialien für den Elektromotorenbau sowie die Generatorenfertigung vorgestellt. Ein weiterer Schwerpunkt waren Materialien für den Transformatorenbau.

Polycarbonat-Formteile vom Spezialisten

(Ahlhorn, 19.09.2016) Die Dr. Dietrich Müller GmbH gehört zu den bekanntesten und spezialisiertesten Verarbeitern von Polycarbonat in Form von Folien und Platten. Es werden die Marken Lexan und Makrofol/Makrolon eingesetzt

CWIEME Shanghai: Coilwinding Messe in Shanghai

(Shanghai 08.06.2016) CWIEME Shanghai ist die größte und umfassendste Ausstellung und Konferenz für Spulenwicklung, Isolierung und Elektrofertigung in China und ist der Treffpunkt für die Transformatoren-, Elektromotoren- und Energieerzeugungsindustrie in ganz Asien.

Die Prolight + Sound vereint als Internationale Messe der Technologien und Services für Veranstaltungen, Installation und Produktion zum größten Branchentreff.

Die Prolight + Sound 2013 findet vom 10. bis 13. April in Frankfurt am Main statt.

Umfassender Überblick über Produkte und Dienstleistungen


Wie keine andere Messe zeigt die Prolight + Sound einen umfassenden Überblick über alle Produkte und Dienstleistungen der Veranstaltungsbranche. Die internationale Leitmesse ist für vier Tage Treffpunkt von Ausstellern, Fachbesuchern, Händlern und professionellen Anwendern aus der ganzen Welt. Die Internationalität und das umfassende Produkt- und Dienstleistungsspektrum sind die Erfolgsfaktoren dieser Messe.

Die Prolight + Sound zeichnet sich durch eine hohe Beteiligung von internationalen Ausstellern und Besuchern aus. Die Fachbesucher, die sich unter anderem aus Betreibern von Veranstaltungsstätten, Planern, Händlern, Sound-Experten, Lichtdesignern, Bühnenbildnern, Studiotechnikern, Veranstaltungsdienstleistern und Messebauern zusammensetzen, informieren sich auf der Prolight + Sound über die neuesten technischen Entwicklungen, Produkte und umfassenden Dienstleistungen.

Die verschiedenen Angebote gliedern sich in die Produktgruppen Audiotechnik, Lichttechnik, Kommunikationstechnik, Theater- und Bühnentechnik, Medientechnik, Bildkommunikation und Systemintegration.

Den Bereich Beschallung (Portable Sound, Concert Sound, Installed Sound, Mikrofone; Netzwerke, Produktion und Broadcast) finden die Besucher in Halle 8 und 9.1.

Die Aussteller aus dem Bereich Licht und Bühne stellen ihre Produkte in Halle 11.0 (Show- und Bühnenlicht, Objekteinrichtung, Laser und Effekte) und Halle 9.0 und 9.1 (Theater- Studio- und Bühnenlicht; Display, Video, Bühnen und Traversen) den Besuchern vor.

Den Bereich Audio (Mikrofone, mobile Beschallung) finden Sie in Halle 8 und 9.1.

Prolight + Sound und Musikmesse – die ideale Ergänzung
Die Prolight + Sound findet zusammen mit der Musikmesse, der Internationalen Messe für Musikinstrumente und Noten, Musikproduktion und -vermarktung statt. Das umfassende Branchenabbild der Prolight + Sound wird durch die Produkte der Musikinstrumenten-Branche, die die Musikmesse präsentiert, ergänzt und erweitert. Die Gleichzeitigkeit der beiden Messen bietet Ausstellern und Fachbesuchern vielfältige Synergieeffekte.

Prolight + Sound 2013 mit neuer Hallenbelegung

Prolight + Sound Conference bündelt Informationsveranstaltungen unter einem Dach

Vom 10. bis 13. April 2013 präsentiert die Prolight + Sound alle wichtigen Produkte und Dienstleistungen aus Veranstaltungstechnik, Produktion und Broadcast, Systemintegration und Audio-Visueller Medientechnik. Die Prolight + Sound ist der internationale Branchentreffpunkt für Aussteller, Händler, Fachbesucher und professionelle Anwender aus der ganzen Welt. Das umfassende Produkt- und Dienstleistungsangebot der Messe und die Internationalität bei Ausstellern und Besuchern machen die Prolight + Sound zur größten und wichtigsten Messe ihrer Branche.

Produktbereiche und Hallenbelegung

2013 findet die Prolight + Sound mit einer geänderten Hallenbelegung statt. Die Produktgruppen gliedern sich wie folgt:

Halle 8.0   Audio und Beschallung

Portable Sound, Concert Sound, Installed Sound, Mikrofone, Netzwerke, Produktion und Broadcast, mobile Beschallung und Zubehör

Halle 9.0    Licht und Bühne

Theater-, Studio- und Bühnenlicht, Bühnen und Traversen, Display, Video

Halle 9.1    Licht und Beschallung, International Sourcing

(Neu) Theater-, Studio-, Show- und Bühnenlicht, Bühnen und Traversen, Display, Video, Portable Sound, Concert Sound, Installed Sound, Mikrofone, Netzwerke, Produktion und Broadcast, Zubehör

Halle 11.0    Licht und Effekte

Show- und Bühnenlicht, Objekteinrichtung, Laser und Effekte, Traversen

Galleria 0+1   Verlage, Verbände, Dienstleister

Deutscher Gemeinschaftsstand für junge, innovative Unternehmen

Die neu belegte Halle 9.1 präsentiert Aussteller aus allen Gewerken, wobei der Fokus auf asiatischen Herstellern liegt.

Prolight + Sound Conference

Die Informations- und Weiterbildungsveranstaltungen der Prolight + Sound sind 2013 unter dem Begriff Prolight + Sound Conference neu gebündelt. Diese ist in die Sparten Veranstaltungstechnik, Mediasystems und VDT Academy unterteilt. Die Prolight + Sound Conference wird in Halle 9.1 und Halle 9.T Cosmopolitan Lounge stattfinden. Mit Vorträgen und Präsentationen geben die Referenten im Bereich Medientechnik ihr Wissen aus der Praxis weiter und präsentieren Produktlösungen und Dienstleistungen aus dem Bereich der AV-Medientechnik und Systemintegration. Im Bereich Veranstaltungstechnik vermitteln Referenten Informationen zu Sicherheit in der Veranstaltungsbranche, rechtlichen Rahmenbedingungen, Regelwerken oder Weiterbildungsangeboten. Die VDT Academy ist die Informationsveranstaltung des Verbands Deutscher Tonmeister.

Eventplaza

Die Eventplaza ist eine dreitägige Konferenz mit begleitender Fachausstellung, die Trends und Strategien, Know-how, Ideen und Impulse von Referenten aus der Praxis vermittelt. Die Eventplaza Conference ist die Informationsveranstaltung der Eventmanagementbranche. Im Rahmen der Eventplaza Conference findet am ersten Tag die 1. International Safety Conference (I-ESC) statt. Darin informieren die Referenten in Vorträgen über Neuerungen in den Bereichen des Brandschutzes, der Bauordnung, Entfluchtungssituationen, technischen Sicherheit oder bei Sicherheitskonzepten für Messeveranstaltungen. Die I-ESC findet von 11 bis 18 Uhr im Portalhaus der Messe Frankfurt statt. Die Aussteller in diesem Bereich finden sich sowohl in den Hallen als auch in einem gesonderten Areal im Foyer der Halle 11.0 und sind in einem speziellen Quickfinder verzeichnet, der während der Prolight + Sound den Besuchern zur Verfügung steht. Die Eventplaza Conference findet in Halle 11.0, in Raum Granat statt.

Systemintegration und AV-Medientechnik

Die Gewerke Systemintegration und AV-Medientechnik sind in allen Hallen der Prolight + Sound integriert dargestellt. Die Aussteller des Produktbereiches Media Systems sind in der Broschüre „Media Systems Quickfinder“ verzeichnet, die als Orientierung während der Messe dient. Diesem Bereich inhaltlich angegliedert sind die Informationsveranstaltungen im Rahmen der Prolight + Sound Conference.

Freigelände

Auf dem Freigelände der Messe zeigen die Concert Sound Arena und die Portable Sound Arena sowohl große Bühnenbauten in Idealform als auch große und kleine Beschallungsanlagen unter realen Bedingungen. Ein weiterer wachsender Bereich ist die Präsentation von Herstellern großer portabler Displaysysteme, mobiler Bühnen und Zeltsysteme, die ebenso auf dem Freigelände zu finden sind.

Preisverleihungen und Business-Meeting

Während der Prolight + Sound werden die beiden Branchenpreise „Opus – Deutscher Bühnenpreis“ und „Sinus – Systems Integration Award“ verliehen. Der Opus zeichnet künstlerisch herausragende Bühnenproduktionen aus. Der Sinus prämiert den kreativen Einsatz der AV-Medientechnik in Gebäuden und Anlagen. Er wird 2013 zum zehnten Mal verliehen.

Durch die zeitliche Parallelität mit der Musikmesse können die Aussteller die bestehenden Synergien zwischen den beiden Branchen perfekt nutzen. Hier bestehen einige Schnittpunkte zur Musikinstrumenten-Branche und zu den Anforderungen an die Endkunden. Durch die räumliche Nähe beider Veranstaltungen und deren Hallen wird der Bereich Studiotechnik und Broadcast über die fließenden Grenzen zwischen Endkunden- und Profi-Anwendern hinaus umfassend abgebildet. Die Aussteller dieser Bereiche sind in der Ausstellersuche auf der Internetseite www.prolight-sound.com besonders hervorgehoben. Zusätzlich erscheint zur Messe die Broschüre „Production Broadcast Recording Quickfinder“, der alle Aussteller dieses Bereiches übersichtlich darstellt.

Partner der Prolight + Sound sind die Fachverbände VPLT (Verband für professionelle Licht- und Tontechnik) und EVVC (Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V.).

Die Prolight + Sound ist die größte internationale Messe der Technologien und Services für Veranstaltungen, Installation und Produktion. Auf der Veranstaltung 2012 präsentierten 878 Aussteller aus 41 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen den rund 41.000 angereisten Besuchern. Parallel findet die internationale Musikmesse statt und stellt eine ideale Ergänzung dar. Das Ticket der Prolight + Sound berechtigt auch zum Besuch der Musikmesse. Im Eintrittspreis inbegriffen ist die Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln 2. Klasse im Geltungsbereich des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV). Die Eintrittskarten können direkt über das Online Ticketing erworben werden und am heimischen PC ausgedruckt werden.

content-middle-right-slide

content-middle-right-bottom



Λ