CWIEME Berlin 2012: Ein großer Erfolg eines Gemeinschaftsstandes.

Dr. Dietrich Müller GmbH at CWIEME 2012: A major success of a common ground shared stand.

CWIEME Berlin 2012: Ein großer Erfolg eines Gemeinschaftsstandes.

Ahlhorn | Berlin | 29.06.2012

Nach drei Tagen intensiver Aktivitäten für die Unternehmen, die sich mit der Herstellung und Lieferung von Spulenwickel- und Elektroisoliermaterialien befassen, ist die Ausstellung wieder einmal erfolgreich zu Ende gegangen.

Erneut nach drei Tagen intensiver Aktivitäten für die Unternehmen, die sich mit der Herstellung und Lieferung von Spulenwickel- und Elektroisoliermaterialien befassen, ist die Ausstellung erfolgreich zu Ende gegangen.

Während der CWIEME 2012 hatte Dr. Dietrich Müller, weltweiter Anbieter von elektrischen Isoliermaterialien, wärmeleitenden Produkten, Dichtungen und technischen Folien, neben seinen Produktlinien Flexiso (flexibles Isoliermaterial) und Rigidiso (starres Isoliermaterial) auch ArpaxX unter dem Motto “Push up the Heat” ausgestellt, mit dem Dr. Dietrich Müller weiterhin für seine neue Generation von Premium-Aramid-Papier wirbt, das in Deutschland entwickelt und produziert wird.

Während der 14. Auflage der Messe in Berlin teilten sich die Dr. Dietrich Müller GmbH und Dr. Dietrich Müller UK Ltd. den Stand 2425 in Halle 1.2 mit drei der führenden Anbieter und Hersteller aus Italien und Indien, mit denen die Dr. Dietrich Müller GmbH ihre Produkte vertritt:

Cierre snc: ein italienischer Hersteller von Spulenkörpern (EI für einphasige UI für dreiphasige) und Reihenklemmen.

CIBISOL S.r.l.: ein italienischer Hersteller von Zubehör für Transformatoren und Wicklungen.

INTAF: ein indisches Unternehmen, das Glasfaserband (155C, 200C & 220C) für Transformatorkerne, Gleichstrommotoren und Rotoren herstellt.

Dieses gemeinsame Standkonzept bot Besuchern und Kunden die Möglichkeit, die verschiedenen Produkte dieser Unternehmen, die auf dem gleichen Markt tätig sind und deren Produkte sich gegenseitig ergänzen, an einem einzigen Stand zu begutachten.

Einige Kommentare zu diesem Gemeinschaftsstand

“Der gemeinsame Stand mit der Dr. Dietrich Müller GmbH war eine wunderbare Erfahrung. Es hat uns allen geholfen, unser Wissen zu teilen und uns zu einem besseren Aussteller zu entwickeln”, kommentierte Herr Bajaj, der Firmendirektor der INTAF.

“Es war eine wettbewerbsfähige und professionelle Atmosphäre. Ich bin mit der Erfahrung zufrieden”, sagte Herr Climelli, Direktor von Cierre.

“Die Messe erfüllte meine höchsten Erwartungen, wir hatten spezialisierte Kunden. Was die Zusammenarbeit mit Dr. Dietrich Müller betrifft, bin ich sicher, dass dies für beide Unternehmen gute Geschäfte bringen wird”, kommentierte Herr Pierruci, Generaldirektor von Cibisol.

Alles in allem kann man sagen, dass diese Erfahrung nicht nur eine großartige Show für Dr. Dietrich Müller darstellt, sondern auch eine starke Geschäftsbeziehung mit den vertretenen Firmen.

Share this post