Große Erwartungen an ihren 14. Auftritt auf der diesjährigen CWIEME Berlin 2012.

Dr. Dietrich Müller GmbH: Have great expectations on their 14th appearance at this year’s CWIEME Berlin 2012.

Große Erwartungen an ihren 14. Auftritt auf der diesjährigen CWIEME Berlin 2012.

Ahlhorn | Berlin | 13.03.2012

Vom 26. bis 28. Juni 2012 findet die renommierte Leitmesse CWIEME Berlin 2012 statt, die sich durch eine starke Präsenz vieler Global Player aus den Bereichen Elektromagnetische Spulen, Transformatoren und Elektromotoren auszeichnet, darunter mehr als 600 teilnehmende Unternehmen aus 40 Länder.

Die CWIEME Berlin 2012, die größte Fachmesse für Spulenwicklung, elektrische Fertigungsanlagen und Elektroisolationsmaterialien, findet auf der Messe Berlin statt und dreht sich um die neuesten Produkt-, Maschinen- und Anlagentrends und die neuesten Fertigungslösungen für diese Branche.

Zum 14. Mal stellt die Firma Dr. Dietrich Müller GmbH auf der diesjährigen CWIEME Berlin 2012 am Stand 2425 in Halle 1.2 der Messe Berlin aus und vertritt die italienischen Unternehmen Cierre snc und Cibisol S.r.l. sowie Intaf aus Indien.

Im vergangenen Jahr hat die Dr. Dietrich Müller GmbH auf der CWIEME 2011 erfolgreich ihre neue Produktlinie „ArpaxX“ vorgestellt, die in Deutschland mit den gewohnt hohen Standards in Bezug auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz entwickelt und produziert wird.

Im siebzehnten Jahr der stetig wachsenden Fachmesse CWIEME Berlin 2012 präsentiert die Firma Dr. Dietrich Müller GmbH ihre Elektroisolationsmaterialien und -teile für die Elektro- und Elektronikindustrie, insbesondere für Motoren, Generatoren und Transformatoren. Nutliner, Nutverschlüsse, Phasenisolationen, Bänder, Stanz- und Formteile, beschichtete und selbstklebende Materialien wie Nomex®, Mylar® und Laminate dieser Materialien, viele davon mit UL-Zulassung.

Die Ausstellerkommentare der Messe 2011 sprechen darüber, warum die CWIEME Berlin zur größten Coilwinding-Messe geworden ist und daher ein Muss für alle Unternehmen dieser Branche ist.

Share this post