Haupteigenschaften

Dr Dietrich Müller GmbH

Haupteigenschaften

Dauergebrauchstemperatur
APTIVTM Folien bieten einen UL RTIWert von 220 °C für den mechanischen Einsatz ohne Stoßkräfte und 200 °C für den elektrischen Einsatz bei Folien in einer Stärke zwischen 25 μm und 125 μm. Die Verwendung in bleifreien Lötprozessen mit kurzfristigen Temperaturen von bis zu 300 °C ist ebenfalls möglich. Der Schmelzpunkt der Folien liegt bei 343 °C.

Hervorragende Verschleißeigenschaften

Die APTIVTM Folien bieten einen exzellenten Verschleißschutz. Die Lpv-Leistung liegt bei 145 MPa m/min ohne Zugabe von Schmierstoffen und verfügt über eine besonders glatte Oberfläche bei sehr geringer Partikelgenerierung.

Hohe Chemikalienbeständigkeit

Beständig gegen die meisten herkömmlichen Lösungsmittel. Hervorragende Resistenz gegenüber Säuren, Laugen, oxidierenden Stoffen, Kohlenwasserstoffen, Salzen und Wasserdampf.Bieten eine bessere chemische Beständigkeit als viele Edelmetalle. Die Eigenschaften bleiben nahezu unverändert selbst bei einer Lagerung von 2.000 Stunden in 200°C heißem Wasserdampf.

Geringe Feuchtigkeitsaufnahme

Maximale Feuchtigkeitsaufnahme von 0,5 % bei Sättigung. Sehr gute Hydrolysebeständigkeit und Dimensionsstabilität.

Hohe Festigkeit und Steifigkeit

Höchste Festigkeit und Steifigkeit im Vergleich zur Gesamtlebensdauer anderer Thermoplaste. Gute Festigkeiten auch bei Temperaturen oberhalb der Glasübergangstemperatur (Tg) von 143°C. Hervorragende Reißfestigkeit,
Durchstoßfestigkeit und akustische Eigenschaften.

Elektrische Stabilität

Sehr gute elektrische Eigenschaften über einen sehr breiten Temperatur-,
Frequenz- und Feuchtigkeitsbereich.

Strahlungsbeständigkeit

Beständigkeit gegenüber einer Strahlung von über 1 x 109 Rads, ohne Versprödung.

Geringe Emission von Rauch und toxischen Gasen

Schwer entflammbar ohne den Einsatz von Flammschutzmitteln, sehr geringe Toxizität der Verbrennungsgase. Geringste Rauchgasdichte aller thermoplastischen Kunststoffe. Inhärent flammwidrig und damit halogenfrei gemäß IEC 61249-2-21.

Reinheit

Außergewöhnlich geringe extrahierbare Rückstände. Geeignet für den Einsatz in der Halbleiterindustrie.

Für den Kontakt mit Lebensmitteln geeignet

Die APTIVTM Serien 1000, 1100, 2000 und 2100 sind für den Einsatz bei wiederholtem Kontakt mit Lebensmitteln geeignet. Sie entsprechen in ihrer Zusammensetzung den Anforderungen der FDA-Richtlinie 21 CFR 177.2415, der EU-Richtlinien 1935/2004/EU und 2002/72/EU sowie
den geänderten Richtlinien bis 2000/79/EU.

Umweltfreundlichkeit

APTIVTM Folien haben ein geringes Flächengewicht, sind recyclebar, halogenfrei und temperaturbeständig in bleifreien Lötprozessen. Sie entsprechen den RoHS-Richtlinien.

Ausgezeichnete Barriereeigenschaften

Verfügen über effektive Barriereeigenschaften gegenüber vielen Flüssigkeiten und Gasen.

Share this post