Haupteigenschaften

Dr Dietrich Müller GmbH

Haupteigenschaften

Dauergebrauchstemperatur
APTIV TM Foils bieten einen UL RTI-Wert von 220 °C für den mechanischen Einsatz ohne Stoßkräfte und 200 °C für den elektrischen Einsatz mit Folien mit einer Dicke zwischen 25 µm und 125 µm. Es kann auch in bleifreien Lötprozessen mit Kurzzeittemperaturen bis 300 °C eingesetzt werden. Der Schmelzpunkt der Folien liegt bei 343 °C.

Ausgezeichnete Verschleißeigenschaften

Die APTIVTM Folien bieten einen hervorragenden Verschleißschutz. Die Lpv-Leistung beträgt 145 MPa m/min ohne Zusatz von Schmierstoffen und hat eine besonders glatte Oberfläche mit sehr geringer Partikelbildung.

Hohe chemische Beständigkeit

Beständig gegen die meisten gängigen Lösungsmittel. Ausgezeichnete Beständigkeit gegen Säuren, Laugen, oxidierende Stoffe, Kohlenwasserstoffe, Salze und Wasserdampf. Bietet eine bessere chemische Beständigkeit als viele Edelmetalle. Die Eigenschaften bleiben auch nach 2.000 Stunden Lagerung in 200 °C heißem Wasserdampf nahezu unverändert.

Geringe Feuchtigkeitsaufnahme

Maximale Feuchtigkeitsaufnahme von 0,5% bei Sättigung. Sehr gute Hydrolysebeständigkeit und Dimensionsstabilität.

Hohe Festigkeit und Steifigkeit

Höchste Festigkeit und Steifigkeit im Vergleich zur Gesamtlebensdauer anderer Thermoplaste. Gute Festigkeit auch bei Temperaturen oberhalb der Glasübergangstemperatur (Tg) von 143°C. Hervorragende Weiterreißfestigkeit,
Durchstoßfestigkeit und akustische Eigenschaften.

Elektrische Stabilität

Sehr gute elektrische Eigenschaften über einen sehr weiten Temperatur-,
Frequenz- und Feuchtigkeitsbereich.

Strahlungsbeständigkeit

Strahlungsbeständigkeit von mehr als 1 x 109 rad, ohne Versprödung.

Geringe Rauch- und Giftgasemissionen

Flammhemmend ohne Einsatz von Flammschutzmitteln, sehr geringe Toxizität der Verbrennungsgase. Die niedrigste Rauchdichte aller Thermoplaste. Inhärent flammwidrig und daher halogenfrei nach IEC 61249-2-21.

Reinheit

Außergewöhnlich geringe Mengen extrahierbarer Rückstände. Geeignet für den Einsatz in der Halbleiterindustrie.

Für den Kontakt mit Lebensmitteln geeignet

Die APTIV TM -Serien 1000, 1100, 2000 und 2100 sind für den Einsatz bei wiederholtem Kontakt mit Lebensmitteln geeignet. Ihre Zusammensetzung erfüllt die Anforderungen der FDA-Richtlinie 21 CFR 177.2415, der EU-Richtlinien 1935/2004 / EU und 2002/72 / EU sowie
der geänderten Richtlinien bis 2000/79 / EU.

Umweltfreundlichkeit

APTIV TM Folien haben ein geringes Flächengewicht, sind recycelbar, halogenfrei und temperaturbeständig in bleifreien Lötprozessen. Sie entsprechen den RoHS-Richtlinien.

Ausgezeichnete Barriereeigenschaften

Haben wirksame Barriereeigenschaften gegen viele Flüssigkeiten und Gase.

Share this post