Polierte Lexan® Folien bieten 86% bis 92% Lichtdurchlässigkeit in allen Wanddicken von 0,175 bis 2,0 mm. Damit eignen sie sich hervorragend für LED/LCD-Displays und viele weitere, vorzugsweise hinterdruckte Anwendungen, wie Bedienblenden an Haus-, Hifi- und Videogeräten sowie Rundinstrumente in Kraftfahrzeugen.

Ab einer gewissen Mindestbestellmenge sind auch kundenspezifisch getönte Einstellungen lieferbar.

Beidseitig polierte Lexan® Folien lassen sich prägen oder im Siebdruck selektiv strukturieren, um attraktive Oberflächeneffekte zu erzielen. Der Siebdruck kann auch die Kratzfestigkeit der Oberfläche verbessern. Die Standardqualitäten sind speziell für das Bedrucken mit gängigen Lösemittel- und UV-härtenden Farben ausgelegt.

Strukturierte Qualitäten

Strukturierte Lexan® Folien bieten eine Reihe verschiedenster Anwendungen. Vorderseitig strukturiert minimieren sie die Spiegelung und tragen zur kontrollierten Lichtstreuung (Diffusion) bei. Sie sind leicht zu verarbeiten, prägbar und eignen sich insbesondere für die ”Front”-Displays beleuchteter Hinweis- und Warnanzeigen mit Schlafmodus. Kleinere Kratzer fallen auf der strukturierten Seite kaum auf.

Die Bandbreite typischer Anwendungen reicht von diversen Kfz-Rundinstrumenten und Audio/Video- Fernbedienungen über Typenschilder für Maschinen bis hin zu Bedienblenden von Heiz-, Lüftungs-, Klima und Bürogeräten.

Lexan® Polycarbonatfolien sind in mehreren Strukturkombinationen lieferbar, die auf spezifische Einsatzbereiche und Anforderungen abgestimmt sind. Hauptmerkmale dieser Strukturen sind:

• ausgezeichnete Kratzfestigkeit

• Eignung für zahlreiche LED-Displays

• niedrige Glanzgrade

Flammwidrige Qualitäten

Die Familie der flammwidrigen (FR) Lexan® Polycarbonatfolien ist UL94-zertifiziert* und mit unterschiedlichen Oberflächenstrukturen lieferbar. Diese Folien erfüllen erhöhte Brandschutzanforderungen für Anwendungen in der Elektrotechnik und Elektronik.

UL-Datei/Karte: E61257(R)USA/E103380(R)NDL

* Einstufungen nach dieser Norm sind nicht als Gefahrenindex für diese(s) oder andere Materialien im tatsächlichen Brandfall zu verstehen.

Anwendungsbeispiele:

• Isolierung von Netzteilen
• Isolierung von Speicherlaufwerken
• Isolierung von Stromschienen
• Isolierung von TV- und anderen Bildschirmen
• Isolierung von PC-Karten
• Isolierung von Büromaschinen
• Laminierte Isolier- und Abschirmfolien

Hochleistungsqualitäten

Chemikalien- und abriebfeste Typen

Lexan® Hochleistungsfolien (HP) bieten sehr hohe Chemikalienbeständigkeit und Abriebfestigkeit, ideal für eine Vielzahl von Anwendungen wie Flachmembranschalter, reflexionsarme Computerbildschirme und Displayfenster von Audio/Video-Geräten, Waschmaschinen und Mikrowellenherden.

Sie sind in zwei Typenreihen erhältlich: HP H für ausschließlich rückseitiges Bedrucken und höchste Abriebfestigkeit; und HP S für beidseitiges Bedrucken,
mit UV-härtenden Farben auf der beschichteten Seite. Beide Reihen stehen in abgestuften Glanzgraden bereit, um die anwendungsgerechte Wahl zu erleichtern.

Chemikalien-, abrieb- und UV-beständige Typen

Witterungsbeständige Lexan® HP-Folien haben eine spezielle UV-stabile Beschichtung zum dauerhaften Schutz (freibewitterter Anwendungen), wie bei
Aussenanwendungen Warnanzeigen von Gartengeräten, beleuchtete Außenanzeigen und Grafikanzeigen im Bootsbau.

Valox® Folie

Valox® FR1-Folie für elektrische Isolierungen erfüllt die Anforderungen der UL94-Einstufung VTM-0* bei Wanddicken ≥ 0,125 mm und mittlerer Wärmebeständigkeit. Als thermoplastische Polyesterfolie mit ausgezeichneter
Durchschlagfestigkeit und leichter Verarbeitbarkeit wird Valox® FR1 für eine breite Palette elektrotechnischer und elektronischer Anwendungen eingesetzt.

UL-Datei/Karte: E61257(R)USA/E103380(R)NDL

Anwendungsbeispiele:
• Isolierung von Netzteilen
• Isolierung von Speicherlaufwerken
• Isolierung von Stromschienen
• Isolierung von Tastaturen
• Isolierung von TV- und anderen Bildschirmen
• Isolierung von PC-Karten
• Isolierung von Büromaschinen
• Laminierte Isolier- und Abschirmfolien

Oberflächenstrukturen

Poliert:
Nahezu defektfrei;ausgezeichnete Bedruckbarkeit bei hoher Farbtreue und guten optischen Eigenschaften; besonders geeignet für LED/LCD-Displays; ideale Oberfläche für zahlreiche selektiv aufgebrachte Siebdruckstrukturen.

Feinmatt:
Gute Bedruckbarkeit; nicht so glatt wie die polierten Qualitäten.

Matt:
Lichtstreuend; kaschiert die meisten Glühfäden und kann das Entstehen ”heißer Flecken“ in hinterleuchteten Anwendungen verhindern; bevorzugte Oberfläche für Totfrontgrafiken (Anzeigen mit Schlafmodus); weniger Oberflächenspiegelung und Glanz.

Samt:
Kaschiert die meisten Kratzer, Fingerabdrücke und Staub auf hochbeanspruchten Oberflächen; wirkt bei Anwendungen mit Fenstern und Hintergrundbeleuchtung auch lichtstreuend.

Wildleder:
Ideal für eine Vielzahl von Anwendungen mit besonders verschleißbeständiger Oberfläche; abriebbeständig bei dauerhaft gutem Aussehen.

Kaschierungen

Lexan® 8010 und andere polierte Lexan® Folienprodukte sind mit zwei unterschiedlichen Kaschierungen lieferbar: Stick, ein selbstklebendes Material zum Schutz vor rauher Handhabung bei der Verarbeitung und dem Versand; und Cling,
ein statisch haftendes Material, das sich besonders leicht abziehen läßt. Die Kaschierung ist in mehreren Kombinationen erhältlich und kann so den jeweiligen
Anforderungen angepaßt werden. Für strukturierte Folien ist keine Kaschierung lieferbar.

Tabelle 1: Kaschierungsübersicht

Lexan