Polyvinylchlorid ist eines der am meisten verwendeten Kunststoffe. PVC ist eine stabile Folie, welche erst mit Weichmachern, o.ä. weich und verformbar gemacht wird, bevor es im Isolierbereich zum Einsatz kommt.

PVC ist korrosionsbeständig und schwer entflammbar. Jedoch weist PVC eine geringe Temperaturbeständigkeit auf und ist auch nicht als Wärmeleiter zu empfehlen. Das Material ist glasklar oder gefärbt verfügbar, elektrisch gut isolierend oder antistatisch. Dabei ist PVC wetterbeständig, langlebig und aufgrund seines Chlorgehaltes schwer entflammbar und abriebfest.