Stanzteile aus Viledon-Vliesen

Stanzteile aus Viledon-Vliesen

Ahlhorn | 07.01.2013

Der  Einsatz  hochwertiger  Tränk-  und  Träufelharze für die Isolierung verlangt nach Flächenstoffen mit überragender Tränkfähigkeit, welche mechanisch stabil und chemisch rein sind.
In  Motoren,  Generatoren  und  Transformatoren werden Viledon Vliesstoffe als zentrale Komponenten  in  der  Phasen-  und  Lagenisolation  sowie  als Distanzhaltemittel  zwischen  Bauteilen  verwendet.

Sowohl  bei  der  Stromerzeugung  als  auch  bei der  Antriebstechnik  spielt  die  Sicherheit  eine große  Rolle.  Ob  im  Haushalt,  Industrie  oder öffentlichen  Einrichtungen,  sicherer  Strom  ist Leben.

Freudenberg  Vliesstoffe  sind  von  Anfang  an dabei.

Der  Einsatz  hochwertiger  Tränk-  und  Träufelharze für die Isolierung verlangt nach Flächenstoffen mit überragender Tränkfähigkeit, welche mechanisch stabil und chemisch rein sind.

Das richtige Feld für einen Vliesstoff.

In  Motoren,  Generatoren  und  Transformatoren werden Viledon Vliesstoffe als zentrale Komponenten  in  der  Phasen-  und  Lagenisolation  sowie  als Distanzhaltemittel  zwischen  Bauteilen  verwendet.  Für  den  Hochleistungseinsatz  stehen  thermisch  extrem  belastbare  Vliesstoffe  auf Aramidbasis  zur  Verfügung,  die  dieser  hohen Beanspruchung standhalten.
Neben dem direkten Einsatz in der Elektroindustrie  sind  Viledon  Vliesstoffe  auch    für  die Herstellung  von  Mehrschicht-Isolierstoffen, Glimmerbändern  sowie  als  Trägermaterial  für Elektroklebebänder hervorragend geeignet.

Viledon Vliesstoffe bieten:

  • Hohe Tränk- und Imprägnierfähigkeit
  • Gute Verträglichkeit mit Harzen und Lacken
  • Dauertemperaturbeständigkeit und lange Lebensdauer
  • Hohe Gleichmäßigkeit

Wir fertigen aus diesem Material Stanzteile, die dann als Phasenisolation verwendet werden oder wir schneiden Bänder, die in der Kabelindustrie verwendet werden.

Share this post