Tag - Aptiv

Dr Dietrich Müller GmbH

Sekundäre Verfahren

Sekundäre VerfahrenAPTIVTM Folien können in zahlreichen sekundären Verarbeitungsverfahren eingesetzt werden, wodurch Designer und Ingenieure die Vorteile und Eigenschaften der APTIVTM Folie über die unterschiedlichsten Prozesse nutzen können. Haftfähigkeit APTIVTM Folien lassen sich mittels unterschiedlicher Klebesysteme auf zahlreiche Werkstoffe aufbringen. Das Klebesystem muss in Absprache mit den Kunden entsprechend den Umgebungsbedingungen der Endanwendung ausgewählt werden. In...

Read more...
Dr Dietrich Müller GmbH

Aptiv-Folientypen

Aptiv-FolientypenAPTIVTM Folien sind in unterschiedlichen Typen entsprechend ihren spezifischen Eigenschaftsprofilen verfügbar. Je nach Type gibt es unterschiedliche Folienstärken zwischen 6 μm und 750 μm. Die Standardbreite der APTIVTM Folien beträgt 610 mm, wobei speziell die dünneren Folien auch in Breiten bis zu 1500 mm erhältlich sind. Je nach Wunsch können direkt...

Read more...
Dr Dietrich Müller GmbH

Haupteigenschaften

Dauergebrauchstemperatur APTIVTM Folien bieten einen UL RTIWert von 220 °C für den mechanischen Einsatz ohne Stoßkräfte und 200 °C für den elektrischen Einsatz bei Folien in einer Stärke zwischen 25 μm und 125 μm. Die Verwendung in bleifreien Lötprozessen mit kurzfristigen Temperaturen von bis zu 300 °C ist ebenfalls möglich. Der...

Read more...