Thermal Management Lösungen für eine perfekte thermische Leitfähigkeit

Thermal Management Lösungen für eine perfekte thermische Leitfähigkeit

Thermal Management Lösungen für eine perfekte thermische Leitfähigkeit

Ahlhorn | 20.02.2013

Elektronische Bauteile jeglicher Art erzeugen durch ihre Verlustleistung im Betrieb Wärme, die die Leistungsfähigkeit einschränken. Um diese Wärme abzuleiten, werden Kühlkörper eingesetzt, um eine zu hohe Umgebungstemperatur zu vermeiden, welche die Performance und Lebensdauer der Bauteile verringert.
Die Dr. Dietrich Müller GmbH bietet speziell für die Verbindung von Bauteilen mit Kühlkörpern ein Sortiment an leitfähigen Klebstoff-Filmen, Wärmeleitpads und Klebstoffen sowie Wärmeleitpasten, um eine effiziente Wärmeableitung zu gewährleisten.

Elektronische Bauteile jeglicher Art erzeugen durch ihre Verlustleistung im Betrieb Wärme, die die Leistungsfähigkeit einschränken. Um diese Wärme abzuleiten, werden Kühlkörper eingesetzt, um eine zu hohe Umgebungstemperatur zu vermeiden, welche die Performance und Lebensdauer der Bauteile verringert.

Die Dr. Dietrich Müller GmbH bietet speziell für die Verbindung von Bauteilen mit Kühlkörpern ein Sortiment an leitfähigen Klebstoff-Filmen, Wärmeleitpads und Klebstoffen sowie Wärmeleitpasten, um eine effiziente Wärmeableitung zu gewährleisten.

Wir erarbeiten Kühlkonzepte unter Einsatz der folgenden Produkte:

Thermisch leitfähige Pasten (Thermigrease)

  • hohe Temperatureinsatzbereiche
  • Spaltausgleichend
  • Sprüh-und druckbar
  • 44 verschiedene Sorten

Thermisch leitfähige Klebstoff-Filme (Thermiflex)

  • Thermische Leitfähigkeit und mechanische Befestigung
  • Ersetzen Pasten, Klammern, Schrauben
  • Mittlere Wärmeleitfähigkeit
  • Keine zusätzliche mechanische Befestigung

Thermisch leitfähige Pads (Thermipads)

  • Höchste thermische Leitfähigkeit
  • Spaltausgleichend
  • Hohe Wärmeleitfähigkeit
  • Zusätzliche mechanische Befestigung
  • Hohe Flexibilität
  • von sehr weich bis fest

Thermisch leitfähige Klebstoffe (Thermiglue)

  • Minimale Ausgasung und optimale Haftung
  • Hohe Klebkraft
  • Gute Oberflächenbenetzung
  • Ultradünne Klebelinie
  • Niedrige thermische Impedanz
  • silikonfrei und silikonhaltig

Beispiele für Anwendungsbereiche

  • Automobilindustrie
  • Elektromotorenbau
  • Transformatorenbau
  • Elektronik / Medizintechnik
  • Prüf- und Messtechnik
  • Licht (LED)
  • e-Mobility

Share this post