Wärmeleitpaste und -paste

Wärmeleitpaste

Unsere Wärmeleitpaste in Kürze:

  • Wärmeleitpasten mit Silikon oder silikonfrei
  • Betriebstemperaturbereich bis 350 °C
  • Effektive Wärmeübertragung
  • Hohe Wärmeleitfähigkeit
  • Keine Verbreitung
  • Keine Blutung
  • Keine Blutung

Unsere Neuentwicklung Thermigrease TG 20033 deckt einen Temperaturbereich bis 1200 °C ab.

Produktpalette Wärmeleitpaste

Die Dr. Dietrich Müller GmbH liefert Wärmeleitpasten auf silikonfreier oder silikonhaltiger Basis. Die Wärmeleitpasten arbeiten in einem Bereich von -180 bis +1200°C. Die Paste Thermigrease ist eine Hochtemperatur-Wärmeleitpaste.

Anwendungsgebiete für Wärmeleitpaste

Wärmeleitpasten werden in vielen Bereichen der Elektronik eingesetzt, in denen eine schnelle und effiziente Wärmeleitung wichtig ist. Bei unseren Pasten gibt es keine Expansion, kein Ausbluten und keine Migration.

Die Wärmeleitpaste Thermigrease wird am häufigsten für kleine Bauteile wie Computerprozessoren oder Komponenten der Leistungselektronik verwendet.

Aber auch im Triebwerksbau für Leichtflugzeuge sowie in Heizgeräten und Peltier-Kühlgeräten.

Wärmeleitpasten füllen Unebenheiten aus und ermöglichen so einen besseren Wärmeübergang vom Bauteil zum Kühlkörper.

Typische Anwendungen sind wärmeempfindliche Komponenten, bei denen ein aktiver oder passiver Kühler verwendet wird.

Es dient als Montagehilfe für Elektronik, Mess- und Regeltechnik und zur verbesserten Wärmeableitung von elektronischen Bauteilen wie Leistungstransistoren.

Packungsgrößen für Wärmeleitpasten

Die Thermigrease Wärmeleitpasten werden in verschiedenen Gebindegrößen geliefert.

Auftragen von Wärmeleitpasten

Für den Auftrag von Wärmeleitpaste so wenig wie möglich und so viel wie nötig.

Die Schichtdicke sollte möglichst gering sein, damit die Wärmeleitpaste die Unebenheiten zwischen Bauteil und Kühler vollständig ausfüllt, aber den Abstand zwischen den beiden Körpern nicht vergrößert.

Wir liefern auch eine Schablone zum Messen der Schichtdicke der Wärmeleitpaste.

Bezugsquellen für Wärmeleitpaste

Die Wärmeleitpasten können Sie direkt bei der Dr. Dietrich Müller GmbH oder im Fachhandel beziehen.

Neuentwicklung Thermigrease TG 20033

Unsere Neuentwicklung Thermigrease TG 20033 deckt einen Temperaturbereich bis 1200° C ab. Diese Wärmeleitpaste wird daher hauptsächlich in Hochtemperaturanwendungen eingesetzt.

 

Unsere Wärmeleitpasten werden unter anderem in folgenden Branchen eingesetzt:

Kunststoffindustrie

Werkzeugheizungen, Heißkanalverteiler, Pressformen, Siebwechselanlagen

Schuhmaschinenindustrie

Vulkanisierpressen und Formenerwärmung, Quetschmaschinen, Heißprägemaschinen

Gießereien

Kern- und Kokillen, Druckgussmaschinen, Vakuumofenbeheizung

Apparatebau und Laborindustrie

Heizplatten, Industriebäder, Destillationsanlagen, Lötbäder, Ölsumpfheizungen, Sterilisationsbäder, Ölvorwärmer

Holzmaschinenindustrie

Schmelzklebstoff, Schmelz- und Auftragsgeräte, Brenneisen

Verpackungsmaschinenindustrie

Präge-, Siegel- und Schweißstempelheizungen, Kartonverschließmaschinen, Tubenfüll- und Verschließmaschinen

Medizinische Technologie

Inhalatoren und Sterilisatoren, Polymerisationsgeräte, Dialysegeräte

Allgemeiner Maschinenbau

Kleinlufterhitzer, Expansionsschneckenheizung, Buchbindereimaschinen, Kältekompressoren

Bezugsquellen für Wärmeleitpaste

Wärmeleitpaste kann bei uns oder bei unseren Händlern und Distributoren bezogen werden.

 

Thermofett ®;ist eine eingetragene Marke der Dr. Dietrich Müller GmbH;

 

 

Bitte wählen Sie aus den folgenden Formularen:;

Sprühen:; SP = 00001 (1 g), SP 00 005; (5 g), SP 00 030 (30 g);

Röhren: ; VE = 00 115 (115 g);

Patronen:; KA = 00340 (340g);

Tasse:; BE = 00 500 (500 g), BE 01 000 (1000 g);

Eimer:; EI = 10000 (10 kg), EI 35000 (35 kg);

Thermal management for LED – Applications
0
Materials
0
Machines
0
Production Workers
0
Parts Supplied