Isolierstoffklasse B

Isolierstoffklasse B insulation class

Isolierstoffklasse B

Isoliermaterial Klasse B 

Isoliermaterial der Klasse B besteht aus Materialien oder Materialkombinationen wie Polyesterfolie, Glimmer, Glasfaser usw. mit geeigneten Klebe-, Imprägnier- oder Beschichtungsmaterialien (Achtung, einige ältere Anwendungen verwendeten Asbest). Andere Materialien oder Materialkombinationen, die nicht notwendigerweise anorganisch sind, können in diese Klasse aufgenommen werden, wenn durch Erfahrung oder Tests nachgewiesen werden kann, dass sie bei der Temperatur der Klasse B betrieben werden können.

Maximal zulässige Temperatur: (IEC60034-1 & NEMA MG1-12.43): 130C, 266F.

Materialien der Isolierstoffklasse B

Wir konzentrieren uns im Bereich der Isolierstoffklasse B auf 4 Materialien:

  1. Polyesterfolie der Marken Mylar A sowie Hostaphan WN
  2. Pressspan-Polyesterfolie-Pressspan-Laminat
  3. genarbtes PSP-PET-PSP-Laminat
  4. Polyester-Vliesstoffe (Freudenberg Viledon H1010, Viledon H1015, Viledon H1030)

Polyesterfolie der Marken Mylar A sowie Hostaphan WN

Mylar A ist eine transparente, flexible, feste, zähe und widerstandsfähige Polyesterfolie auf Basis Polyethylenterephthalat (PET). Mylar A ist in Stärken ab 75 µ milchig trüb. Ausgezeichnete Beständigkeit gegen Feuchtigkeit und die meisten Chemikalien. Da keine Weichmacher enthaltend wird die Polyesterfolie unter Normalbedingungen bei Alterung nicht spröde. Mylar 500A bietet mit Ihrer Dicke von 0,500 mm zusätzlich außergewöhnlich hohe Festigkeitswerte. Mylar A 500 ist wegen seiner mechanischen Festigkeit besonders vorteilhaft im Einsatz als Keile für Motorisolierungen, Stanzteile und halbstarre bzw. starre gedruckte Schaltungen

Hostaphan WN ist eine weiße Folie aus Polyethylenterephthalat (PET-Folie), die sich besonders zur elektrischen Isolierung von Maschinen und Geräten wie Elektromotoren und Generatoren eignet. Die Folie zeichnet sich durch eine hohe Durchschlagsfestigkeit und einen großen Durchgangswiderstand aus.

Alle Polyesterfolie eigenen sich für den Einsatz als Nutisolation, Deckschieber und Phasenisolation im Motoren- und Generatorenbau sowie in der Verwendung als Kern-, Lagen- und Deckisolation in Transformatoren, Drosseln und Relais

Pressspan-Polyesterfolie-Pressspan-Laminat

Bei diesem Elektro-Isolierstoff der Isolierstoffklasse B handelt es sich um ein 3-Schicht-Laminat bestehend aus Polyesterfolie mit beidseitiger Auflage aus Pressspan. Dieses Laminat erweist sich als äußerst reißfest und zeichnet sich durch eine hohe Durchschlagsfestigkeit aus.
Die Schicht aus Pressspan nimmt die im Motorenbau verwendeten Imprägniermittel hervorragend auf und verhindert so ungünstige Lufteinschlüsse. Dadurch ergibt sich eine verbesserte Wärmeabfuhr vom Wicklungskupfer zum Eisenpaket.

Diese Laminate eigenen sich als Nutisolation und Nutabdeckungen in Elektromotoren sowie als Lagen- und Kernisolation im Transformatorenbau

genarbtes PSP-PET-PSP-Laminat

2-Schicht- oder 3-Schicht-Material (je nach Typ) mit Innenlage aus Polyesterfolie und Außenlagen aus genarbtem (genopptem) grünen bzw. braunem Pressspan. Diese Eigenschaften gewähren eine gute Schmiegsamkeit und Dehnbarkeit, während gleichzeitig eine gewisse Mindestfestigkeit erhalten bleibt. Die Mindestfestigkeit ist erforderlich, um die Phasenisolation zwischen die Wicklungen schieben zu können. Schmiegsamkeit verhindert bei der Wickelkopfverformung die Beschädigung durch mechanische Beanspruchung. Dieses Produkt ist auch als selbstklebendes Stanzteil erhältlich.

Polyester-Vliesstoffe (Freudenberg Viledon H1010, Viledon H1015, Viledon H1030, Viledon H 1062)

Bei diesem Produkt handelt es sich um einen thermisch verfestigten Polyestervliesstoff, der eine hohe Tränk- und Imprägnierfähigkeit, sowie gute mechanische Eigenschaften aufweist. die Kombination aus geringer Feuchtigkeitsaufnahme, guter Verträglichkeit mit Harzen und Lacken, chemischer Reinheit, geringen dielektrischen Verlusten,  einer hohe Dauertemperaturbeständigkeit und langer Lebensdauer macht es zu einem idealen Kandidaten für den Einsatz als Phasenisolation.

 

Share this post