Stanz- und Formteile auch aus Nomex 418

Stanz- und Formteile auch aus Nomex 418

Stanz- und Formteile auch aus Nomex 418

Ahlhorn | 09.02.2012

Neben Stanzteilen und Formteilen aus dem Standardmaterial Nomex 410 fertigt die Dr. Dietrich Müller GmbH auch Isolierteile aus Nomex 418.

Nomex Typ 418 ist ein kalandrierter Sondertyp, der eine Zugabe an Glimmerplättchen aufweist. Durch diesen Anteil an Glimmer ergibt sich eine höhere Spannungs- und Teilentladungsfestigkeit und macht das Material zu einem herausragenden Material für Anwendungen als Nutisolation, Deckschieber und Lagenisolation in Motoren im Mittelspannungsbereich. Zunehmend wird das Material auch in der Isolation von Windgeneratoren eingesetzt.

Das Material wird in Originalrollen in einer Breite von 914 mm, geschnitten in Schmalrollen und als Stanz- und Formteil geliefert.

Folgende Stärken sind ab Lager lieferbar: 0,13 mm, 0, 20 mm sowie 0,25 mm.

Share this post